Queen Mary 2 in Hamburg: 6 Anlege-Termine für 2012

Die Queen Mary 2 gehört mit ihren Abmessungen zu den größten Passagierschiffen der Welt. Mit einer Länge von 345,03 Meter ist das Schiff das derzeit drittlängste Passagierschiff der Welt. Zumindest war das so gegen Ende 2010. Vom 26. November 2011 bis zum 05. Dezember 2011 lag das Passagierschiff bereits im Hamburger Hafen. Hier gab es nach Angaben von hamburg.de eine Schönheitskur, um auch im neuen Jahr 2012 erfolgreich durchstarten zu können.

Queen Mary 2Queen Mary 2 in Norwegen © Flickr – Trondheim Havn

Die Königin der Meere wird auch in 2012 den Hamburger Hafen des öfteren besuchen. Mit unter findet Ihr nachfolgende 6 Termine, bei denen das Kreuzfahrtschiff im Hafen anlegt. Highlight wird wohl der 15. Juli 2012 sein. Hier steuert nicht nur die Queen Mary 2 den Hamburger Hafen an, sondern auch die Queen Elizabeth. Beide Schiffe sollen im Hafen zeitgleich festmachen. Das ganze wird von einem Rahmenprogramm begleitet. Das Highlight wird das gemeinsame und gleichzeitige Auslaufen am Abend sein.

Quen Mary 2 Termine in Hamburg

  • Am 13. Mai 2012 wird das Schiff das erste mal in Hamburg gegen Mittag ankommen. Die Abfahrt ist am späten Abend geplant. An dem Tag ist übrigens der Hafengeburtstag.
  • Bereits am 20. Mai 2012 ist das Kreuzfahrtschiff am frühen Morgen erneut in Hamburg. Abfahrt ist auch hier wieder am Abend.
  • Am 15. Juli 2012 legt das Schiff am Morgen an und wird mit der Queen Elizabeth (Schwesterschiff) am Abend wieder abreisen (siehe oben).
  • Am 25. Juli 2012 legt das Schiff am Morgen an und wird am Abend wieder abfahren.
  • Am 12. August 2012 kommt das Passagierschiff am frühen Morgen an und fährt bereits am späten Abend wieder ab.
  • Am 19. August 2012 hier fährt das Schiff ebenfalls am frühen Morgen ein und reist am Abend wieder ab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>